Themengottesdienst, der Zweite

Nachdem am 21. November 2010 die Senioren den ersten Themengottesdienst gestaltet hatten, freute sich die Gemeinde Northeim auf den von den Kindern ausgerichteten Themengottesdienst am Sonntag, 19. Dezember.

Eifrig hatten die Kinder diesen besonderen Tag vorbereitet. Freudig schmückten sie den Altar, begrüßten die Geschwister und erwarteten voller Spannung den Gottesdienst.

Als um 9.30 Uhr Hirte Schwarz mit den priesterlichen Ämtern das Kirchenschiff betrat, erklang nicht wie sonst das Eingangslied, sondern es blieb ruhig in der Gemeinde. Nachdem sie Platz genommen hatten, wurde die Beleuchtung im Kirchenschiff ausgeschaltet und die Kinder kamen mit einem kleinen Licht in der Hand und das Lied „Trag in die Welt nun ein Licht“ singend durch den Mittelgang nach vorne zum Altar. Nach dem Lied stellten sie die Lichter auf den Sockel des Altars.

Die Gemeinde sang in diesem Gottesdienst nur ein Lied zwischen den Predigtbeiträgen und das Abendmahlslied. Zur Vorbereitung auf das Heilige Abendmahl erklang ein von der Orgel und einer Klarinette vorgetragenes Bußlied. Alle übrigen Musikbeiträge wurden durch die Kinder geleistet. So sangen sie zum Ämterwechsel das Lied „Es ist Advent“ und als musikalischen Schlusspunkt das bekannte Adventslied „Kling, Glöckchen“.

Der nächste Themengottesdienst wird in 2011 von der Jugend gestaltet.

M.W. Fotos: E.G.